[English] [Home] [General Information]  

Adipositas - Gallensteinbildung - Ursodesoxycholsäure

  Ursodesoxycholsäure (Ursofalk®) ist wirksam in der Prophylaxe von Gallensteinbildung bei starker Gewichtsreduktion durch Diät. (Ann Intern Med 1995; 122:899-905).

Gallensteinbildung ist ein Problem bei raschem Gewichtsverlust (Literaturangaben 10-28 %). In der Chirurgie bei morbider Adipositas wird postoperativ sogar bis zu 38 % eine Gallensteinbildung beobachtet (Gastroenterology 1992; 103: 214-221).

Zahlreiche Zentren propagieren sogar eine simultane Cholecystektomie zur Prophylaxe (Am J Surg 1985; 149: 551-557). Eine simultane Cholecystektomie beim morbid adipösen Patienten ist einerseits durch den Zugang, andererseits durch die Leibesfülle sehr schwierig.

Ursodesoxycholsäure (Ursofalk®) wird üblicherweise bei cholestatischen Erkrankungen eingesetzt. Es ist ein sicheres, sehr gut verträgliches, und wirksames Medikament zur Prophylaxe von Gallensteinbildung bei rascher Gewichtsabnahme (Ann Intern Med 1995; 122:899-905).

 

[English] [Home] [General Information]